Aktuelles

KSV Wien vs. DKV Schlaining

7 März 2020
6.Frühjahrsrunde
KSV Wien vs. DKV Schlaining

Nach dem enttäuschenden Spiel letzte Woche in St.Pölten, wollten wir unbedingt eine deutliche Steigerung und einen positiven Ausgang. 
Dennoch wussten wir, dass es ein schweres Auswärtsspiel bei den doch heimstarken Spielerinnen vom KSV Wien wird. Aber wir spielten unser bestes Spiel diese Saison und konnte verdient einen wichtigen 5:3 Sieg einfahren.
Den Start für uns machten Mia-Laura & Martina.
Unsere Jüngste bekam es mir der stärksten Spielerin der Gastgeberinnen zu tun und obwohl Mia-Laura an ihre Leistungen anknüpfen konnte war an diesem Tag leider nichts zu holen. Denn ihre Kontrahentin erspielte sich neuen Bahnrekord mit 643 Kegel. Martina konnte währenddessen die Kegel gut in Schach halten und erspielte ein weiteres fantastisches Ergebnis. Sie konnte sie sich wieder einmal über die 600 Grenze bringen und erzielte 603 Holz und konnte uns so den ersten MP erobern. 
Den 2.Durchgang bestritten Krisztina & Simone. Kriszti kämpfte bis zum Schluss, aber am Ende war es leider nicht genug um etwas zählbares mitzunehmen. trotzdem kämpfte sie um jeden Kegel um doch noch den MP ergattern zu können aber sie verlor mit 2:2 SP und 541 Kegel.
Im anderen Duell konnte sich unser Nachwuchstalent Simone wieder ein sensationelles Ergebnis erspielen und lies ihrer Gegnerin nicht den Hauch einer Chance an diesem Tag. Mit starken 575 Kegel sicherte sie sich den MP für unseren Verein.
Mit wenig Kegel Vorsprung ging es nun in den alles entscheidenen letzten Durchgang. Wie gewohnt betraten Obfrau Teodóra & unsere Stärkste Ircsi die Anlage.
Nach einigen Startschwierigkeiten kämpfte sich Teodóra noch stark an ihre Gegnerin heran aber es fehlten leider 9 Kegel um den MP zu holen dennoch starke Leistung mit 563 Kegel.
Um einen Sieg brauchte es noch einen MP und dieser wurde geholt und wie. Ircsi spielte an diesem Tag wie von einem anderen Stern und brennte förmlich ein Feuerwerk auf der Bahn in Wien ab. Mit einem Weltklasse Ergebnis von unglaublichen 640 Holz sicherte sie unserer Mannschaft den so wichtigen Auswärtserfolg und verpasste nur knapp den Bahnrekord. Dochw sie durfte sich mit der Mannschaftsbestleistung zufrieden geben und auch über den Bahnrekord auf der Bahn 1 holen mit sensationellen 179 Kegeln.

Mit diesem Sieg im Rücken wollen wir nun auch nächste Woche wieder voll auf Angriff spielen. Uns erwartet im vorletzten Heimspiel in dieser Saison die Damen von SK Göc, die sich heute auch einen wichtigen Sieg erspielten. Es wird sicherlich ein spannendes Spiel und wir hoffen auf viele Fans und einen tollen Kegelnachmittag in Ritzing.

Player of the Day: Nemes Irén mit 640 Kegeln.

 

Zurück
Bilder
Kalendar
MoDiMiDoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031